Institut für Sozialdienste – FrauennotWohnung

Bezeichnung / Adresse

IfS-FrauennotWohnung
Postfach 61
A-6850 Dornbirn
Tel.: +43 5572 29304
E-Mail: frauennotwohnung(at)ifs.at

Kontaktperson

Leitung: Frau Cäcilia König

Öffnungszeiten

Tag und Nacht telefonisch erreichbar (rund um die Uhr).

Ziele

  • Rasche und direkte, parteiliche Hilfe und Schutz für gewaltbetroffene Frauen und deren Kinder.
  • Vorübergehende Wohnmöglichkeit mit Beratungsangebot
  • Vermitteln Rechtsauskünfte
  • Sorgen für ärztliche Betreuung, wenn notwendig
  • Begleiten bei Bedarf bei Behördengängen (Ämter, Polizei, Gericht usw.)
  • Unterstützen und begleiten Opfer in der Zeit vor der Anzeige, während der Ermittlungen und bei Bedarf auch im Strafverfahren (Prozessbegleitung)
  • Informieren über finanzielle Hilfen
  • Unterstützen bei Arbeits- und Wohnungssuche.

Zielgruppen

Frauen und deren Kinder, die Schutz vor Gewalt suchen.

Aufgabenschwerpunkte

  • Telefonische Beratung/Information (z.B. Sicherheitsplan erstellen, Krisenintervention)
  • Bieten Informationsgespräche bei Wunsch an
  • Begleitung der Klientinnen während des Aufenthaltes
  • Eigene Mitarbeiterin im Kinderbereich – individuelle Unterstützung für gewaltbetroffene Kinder
  • Nachbetreuung/Weitervermittlung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vernetzung und Installierung von Helferkonferenzen

Wir über uns

  • 6 Sozialarbeiterinnen im Tagdienst (4 Diplomsozialarbeiterinnnen, 1 Pädagogin, 1 Familien- und Gruppenarbeiterin)
  • 12 nebenamtliche Mitarbeiterinnen (für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste)

Mitgliedschaft

Institut für Sozialdienste (Gem. GmbH.)

Finanzen

Tagsatzfinanzierung durch die Sozialhilfe

Leistungsauftrag

Schutz und Beratung für Frauen und deren Kinder, die gewaltbetroffen sind.

 

© 2006-2017, 3Länderfrauen.org. Letzte Änderung am 27. August 2013 um 16:11 Uhr.

Home Sitemap Impressum Login