Frauenhaus Liechtenstein

Frauenhaus LiechtensteinBezeichnung / Adresse

Frauenhaus Fürstentum Liechtenstein
Postfach 1142
9490 Vaduz

Tel.: +423 380 02 03
Fax.: +423 380 02 04
e-Mail: info(at)frauenhaus.li

Kontaktperson

Stellenleitung: Jasmine Andres-Meier

Lisa Krassnitzer
Postfach 1142
9490 Vaduz

Tel. +423 380 02 03
Fax +423 380 02 04
e-Mail: info(at)frauenhaus.li

Ziel und Zielgruppe

Das Frauenhaus bietet Frauen und deren Kinder, die von physischer, psychischer, sexueller und/oder ökonomischer Gewalt betroffen sind, Schutz, Unterkunft, Beratung und Begleitung. Dabei arbeiten wir auf das eigenständige Leben der BewohnerInnen hin. Fachlich qualifizierte Mitarbeiterinnen unterstützen Frauen darin, sich mit dem Erlebten auseinander zu setzen, selbstverantwortlich neue Zukunftsperspektiven zu entwickeln und die entsprechenden Schritte einzuleiten.

Unbürokratische Selbsthilfe

Bei und finden gewaltbetroffene Frauen und deren Kinder zu jeder Tages- und Nachtzeit Schutz und Unterkunft. Frauen erhalten Hilfestellung, unabhängig davon, ob sie über Dokumente, finanzielle Mittel oder Beweise für ihre Misshandlung verfügen. Kriterium für die Unterstützung ist die Aussage der Frau über ihre Gefährdung und ihre Gewalterfahrungen. Begleitung und Beratung sind kostenlos.

Aufgabenschwerpunkte

  • Krisenunterkunft
  • Beratung und Begleitung gewaltbetroffener Frauen und deren Kinder
  • Schulungen und Prävention zum Thema "Häusliche Gewalt"
  • Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung der Gesellschaft zu Frauenthemen, insbesondere "Gewalt gegen Frauen"

Wir über uns

Der Verein zum Schutz misshandelter Frauen und deren Kinder trägt seit 1991 als Non-Profit-Organisation das Frauenhaus Liechtenstein. Der Vorstand des Vereins zeichnet sich verantwortlich für die strategische Ausrichtung und Entwicklung des Frauenhauses. Im Frauenhaus selbst sind die qualifizierten Fachfrauen unter der Führung einer Stellenleiterin zuständig für die Beratung und Begleitung der Klientinnen sowie für die Umsetzung der Ziele und Massnahmen.
Wir setzen uns für gewaltbetroffene Frauen und deren Kinder ein. Unseren Auftrag sehen wir in den drei Säulen Beratung, Wohnen und Prävention. Zudem sind wir aktiv in der Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Ämtern und Behörden. Wir engagieren uns politisch und nehmen Stellung zu frauenspezifischen, gewaltbezogenen Themen.

Öffnungszeiten

Wir sind ein 24h-Betrieb. Ein Eintritt ist Tag und Nacht möglich.
Die Geheimhaltung des Standortes ist aus Schutzgründen notwendig.

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften unterstützen das Frauenhaus ideell und finanziell. Der Mitgliederbeitrag beträgt CHF 60.-- für Einzelpersonen, bzw. CHF 150.-- für Vereine.

Finanzen:

Das Land Liechtenstein subventioniert das Frauenhaus mit einem jährlichen Beitrag. Wir sind darüber hinaus auf Spenden angewiesen, um alle Aufwendungen abdecken zu können.

Leistungsauftrag

Seit November 1999 anerkennt der Landtag das Frauenhaus definitiv als private Sozialhilfe-Trägerin. Verbunden mit dieser Anerkennung wurde ein Leistungsvertrag abgeschlossen.

 

© 2006-2017, 3Länderfrauen.org. Letzte Änderung am 19. November 2009 um 15:08 Uhr.

Home Sitemap Impressum Login